Drucken

 

 

Blankenburg ... 5 Grad über Null... Sonne ... und anstatt diesen Tag draußen zu 

genießen, haben wir in der Sporthalle in der Hasselfelder Straße geschwitzt: beim 

alljährlichen SaCO- und Karate-Techniklehrgang mit Frank Pelny! 

 

Trotz des tollen Wetters hatten sich insgesamt 90 Kampfsportler aus u.a. 

Blankenburg, Wernigerode, Nordhausen, Goslar, Halle und Klötze getroffen, um ihre 

Fähigkeiten im Kampfsport zu verbessern. 

 

Thema des Lehrgangs waren Atemitechniken / Stocktechniken. Im ersten Teil des 

Seminars wurden nach einer koordinativ anspruchsvollen Erwärmung Faust-, 

Handkanten-, Ellenbogen- und Fußtechniken trainiert. Nach der Mittagspause wurde 

zuerst das Waffenhandling geübt, ehe der 10er Stock-Drill als zentrales methodisches 

Element gelehrt wurde. Danach wurden Handgelenksbefreiungen mit Hilfe des Stocks 

trainiert.

 

Insgesamt war es ein sehr umfangreicher Lehrgang. Frank Pelny verstand es jedoch 

mal wieder, alle Teilnehmer Step by Step voran zu bringen. Müde aber glücklich, 

etwas für uns getan zu haben, fuhren wir nachmittags nach Hause und freuen uns auf 

„Blankenburg 2016“!